American Hotel Income Properties REIT LP gibt Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 bekannt

American Hotel Income Properties REIT LP (TSX: HOT.UN, TSX: HOT.U, TSX: HOT.DB.U) gab gestern seine Finanzergebnisse für die drei und sechs Monate zum 30. Juni 2021 bekannt.

„Das zweite Quartal brachte drei aufeinander folgende Monate mit einer Verbesserung des Umsatzes und der Betriebsmargen, ein Trend, der im Januar begann und bis Juli anhielt. Die steigende Nachfrage von inländischen Urlaubsreisenden führte zu Ratenerhöhungen, die den Abstand zu den Vor-COVID-Werten von 2019 verringert haben“, sagte Jonathan Korol, CEO. „Die monatlichen Verbesserungen des durchschnittlichen Tagessatzes in unserem gesamten Portfolio führten zu einer Hotel-EBITDA-Marge von 38,6 % im zweiten Quartal und übertraf damit die meisten Branchenvergleichswerte. Obwohl unsere Immobilien noch keine Einnahmen vor COVID-19 erzielen müssen, liegen sie aufgrund der verbesserten Betriebsmargen nahe dem Cashflow-Niveau des gleichen Zeitraums von 2019.

„Der Juni 2021 war unser umsatzstärkster Monat seit Beginn der Pandemie, nur um von unserer jüngsten Leistung im Juli in den Schatten gestellt zu werden. Wir sind ermutigt durch die sequentiellen monatlichen ratengesteuerten RevPAR-Erhöhungen, die mit einem höheren Freizeitverkehr in unseren Objekten einhergingen.“ Herr Korol fügte hinzu: „Obwohl wir durch die Verbesserung des Lead-Volumens und der Aktivitäten in kleinen Gruppen Anzeichen für eine Verbesserung des Geschäftsreisen sehen, treibt der Urlaubsreisende weiterhin die Hotelnachfrage an. Wenn der Geschäftsreisende zurückkehrt, erwarten wir weitere Verbesserungen für eine Erholung der Nachfrage an Wochentagen. Nach dem Abschluss unserer strategischen Eigenkapitalfinanzierung mit BentallGreenOak Real Estate Advisors LP und Highgate Capital Investments, LP Bentall und den gleichzeitig abgeschlossenen Änderungen unserer Kreditfazilität im ersten Quartal sind wir zuversichtlich, dass AHIP gut positioniert ist, um negative Auswirkungen auf unser Geschäft zu bewältigen, die möglicherweise resultieren aus der anhaltenden Marktunsicherheit aufgrund von COVID-19.“

„Im zweiten Quartal haben wir uns sehr gefreut, Travis Beatty als Chief Financial Officer in unserem Führungsteam begrüßen zu dürfen.“ Herr Korol fuhr fort: „Travis bringt sowohl Erfahrung als auch Anerkennung innerhalb der breiteren Investment-Community mit und ist ein wichtiges Mitglied eines talentierten Teams, das AHIP so positionieren wird, dass es sein Portfolio an erstklassigen Hotels mit ausgewähltem Service in den USA ausbaut.“


Postzeit: 28. August 2021
  • Linkedin
  • youtube
  • facebook
  • twitter